Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das dBASE Journal Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

admin

Administrator

  • »admin« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 110

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 323 482

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juni 2009, 17:05

dBASE und ADO

Bei der Frankfurter Runde 2008/I hielt ich einen Vortrag (ja, es ist
leider ein Vortrag geworden) zum Thema dBASE und ADO.

Ich hatte zu diesem Zweck das von Greg Brzozowski in CTO-wants-to-know
gepostete Material sauber in ein PDF gepackt. Mit dem Flohzirkus in der
o. g. Newsgroup konnte ja niemand etwas anfangen!

Anm.: Greg Brzozowski entwickelt die ADO-Komponenten im Auftrag von dBI

Wenn es jemanden interessieren sollte, so kann man dieses Dokument hier
herunterladen.

Es handelt sich dabei um eine neu überarbeitete Version

Zitat

This document ist mostly an excerpt from the dBASE Newsgroups
with additional information from several websites

compiled, reworked and commented by Hans-Peter Neuwirth
This document is not finished yet. It is work in progress
or consider that this - at this time – is only a draft ;-)

Version 0.2
2009-06-19

hpn
»admin« hat folgende Datei angehängt:
  • ado_dbase_02.pdf (160,57 kB - 2 766 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Januar 2018, 11:09)

Verwendete Tags

ADO, dBASE

Thema bewerten